Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Da Florians Differential schon ausgebaut war zum Überholen, hat er ihm auch gleich neue Manschetten spendiert. Die alten sahen nicht mehr gut aus und eine war auch schon gerissen. Also höchste Zeit die Manschetten zu tauschen!

Erneuerung der Antriebswellen – Manschetten

Verwendet habe ich diese Universal – Elastikmanschetten, die man mittels eines Kunststoffkegels oder einer sog. „boot gun“ über die Gelenktöpfe drüber schieben kann, man muß also die Antriebswellen nicht zerlegen. Das geht sogar im eingebauten Zustand, man muß nur radseitig die Wellen aus der Nabe holen. Auf der Werkbank macht sowas natürlich mehr Spaß weil man viel schöner drankommt.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Viel Spaß bei der Arbeit,

Florian


Copyright © auf diesen Artikel und das Programm mit seinem Inhalt by Sternzeit-107. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Die Sternzeit-107 und der Autor schließen jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.