× Willkommen im Forum W116!

Hier dürft ihr all die Experten zur W116 S-Klasse alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

ZLS?

Mehr
26 Okt 2019 06:22 #225521 von bck1963
ZLS? wurde erstellt von bck1963
Hallo,

folgender Effekt bei meinem 6.9er (K-Jet):
Gestern Abend bin ich losgefahren, die Temperatur kann so um 15°C gelegen haben.
Kaltstart nach 1 Monat verlief problemlos und der Leerlauf pendelte sich um 1500 upm ein. Da blieb er allerdings länger als üblich. Wenn ich während der Fahrt in N schalte, bleibt er hoch. Wenn ich allerdings zum Stillstand abbremse, er hat dann ca. 500 upm, und dann in N schalte, geht er auf ca. 600 upm , wie es sein soll, und bleibt da. Wenn ich dann in N Gas gebe, bleibt er wieder im höheren Bereich hängen. Nach 10 - 15 Minuten war wieder alles normal.

Zuerst hatte ich an den ZLS gedacht. Mittlerweile frage ich mich, ob das Gasgestänge im kalten Zustand irgendwo hängt. Das Pedalgefühlt scheint normal.
Hat jemand eine Idee?

Dank und Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Okt 2019 09:23 #225527 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf ZLS?
Moin Bern,

ich habe weder von diesem Motor noch von seinem Einspritzsystem Ahnung, kann also nur allgemeine Thesen beisteuern.

Der kalte Motor hat eine erhöhte Schleppleistung und damit einen höheren Last-/Luftbedarf, auch arbeitet die Gemischaufbereitung noch nicht so, wie im betriebswarmen Zustand. Egal welche Drehzahl in diesem Zustand im Leerlauf vom Regler gewünscht wird, der Luftbedarf ist damit kalt immer größer als warm. Gleiches gilt für den Zustand im Leerlauf bei eingelegtem Gang: Der Motor arbeitet über den Wandler gegen das Getriebe, nur in Stellung "N" wird der Antriebsstrang geöffnet und der Wandler kann dann auch auf der Abtriebsseite frei drehen (was somit zu einem geringeren Luftbedarf führt, weil die Last abnimmt).

Nach Deiner Beschreibung würde ich darauf tippen, dass der ZLS bei größeren Öffnungsquerschnitten (und ggf. kaltem Gehäuse) schwergängig ist bzw. klemmt.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
26 Okt 2019 10:43 #225533 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf ZLS?
Hallo Bernd,

auch wenn ich die Abkürzung ZLS geprägt habe, will ich sie ein Mal für alle ausschreiben: Zusatzluftschieber

Ich glaube aber in Deinem Fall nicht an den ZLS als Ursache. Denn der ZLS Ist rein temperaturgesteuert. Er würde sich bei eienm Gasstoß in Stellung N nicht bewegen. Denn den Gasstoß macht ja die Drosselklappe. Also entweder ist es Dein Gasgestänge oder die Drosselklappe selbst, die da hängt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
26 Okt 2019 11:27 #225542 von micha77 560 SL 107.048 1988
micha77 antwortete auf ZLS?
Möglicherweise bekommt das System zu viel Luft, würde mal die Unterdruckleitungen direkt am Motor prüfen.

Gruß
micha77

W116 350SE, W107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2020 16:11 #236761 von bck1963
bck1963 antwortete auf ZLS?
Hallo Volker,
wie würde sich denn eine hängende Drosselklappe reparieren lassen? Muss die ganze Einheit raus oder gibt es einen Trick?
Dank und Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
24 Feb 2020 16:15 #236762 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf ZLS?
Hallo Bernd,

Luftfilter ab und dann das Gestänge von der DK weg. Dann kannst Du sie von Hand bewegen und sehen, ob sie klemmt. Die Welle darf auch nicht in der Lagerung wackeln, sonst bekommst Du da Falschluft. Und dann prüfen, ob das Gestänge leichtgängig ist.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Obelix116
Ladezeit der Seite: 0.047 Sekunden
Powered by Kunena Forum