× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Luftentfeuchtung

  • Zappel
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
Mehr
01 Dez 2019 21:36 #228973 von Zappel 380 SL USA 107.045 1985
Luftentfeuchtung wurde erstellt von Zappel
Guten Abend,
Ich habe mir dieses Jahr einen SL380 von 85 zugelegt.
Jetzt stelle ich leider fest, dass in meiner Garage eine Luftfeuchtigkeit von 60..85% herrscht.

Hat jemand Erfahrung mit CarCapsule?

Laut Hersteller soll es der perfekte Schutz für das Fahrzeug sein.
Auf meine Frage hin, dass ja die (feuchte) Luft aus der Garage in die Blase gedrückt wird und ob es da nicht zur Kondensation führt, sagte man, dass das kein Problem ist, da ja die Luft ständig in Bewegung ist.

Gruß Zappel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
01 Dez 2019 21:55 #228974 von micha77 560 SL 107.048 1988
micha77 antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Mario,

Wo ist denn Deine Garage? Am oder im Haus? Im Haus würde sich ein normaler Luftentfeuchter eignen.

Gruß
micha77

W116 350SE, W107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Zappel
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
Mehr
01 Dez 2019 22:07 #228976 von Zappel 380 SL USA 107.045 1985
Zappel antwortete auf Luftentfeuchtung

micha77 schrieb: Hallo Mario,

Wo ist denn Deine Garage? Am oder im Haus? Im Haus würde sich ein normaler Luftentfeuchter eignen.

Gruß
micha77


Hallo Micha,
die Garage ist nicht am Haus. Ich könnte sie nur elektrisch beheizen. Zur Zeit habe ich einen elektrischen Luftentfeuchter laufen. Um das Volumen zu verkleinern, jetzt die Überlegung mit CarCapsule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Dez 2019 22:25 #228977 von Johnny-1951 450 SL 107.044 1978 Standard (Europa)
Johnny-1951 antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo, die Winterluft ist trockener als die Sommerluft, normal sind Garagen so gebaut, dass da
ein guter Luftaustausch herrscht. Wenn dem nicht so ist, würde ich mit einem ganz normalen
Wandventilator für Luftaustausch sorgen.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
01 Dez 2019 23:18 #228978 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Mario,

60 bis 85% relative Luftfeuchtigkeit ist eine ziemlich große Spanne. 60% würde ich überhaupt nicht als problematisch ansehen. Bei 60% relativer Luftfeuchtigkeit und einer angenommenen Temperatur von 10 Grad liegt der Taupunkt bei etwa 3 Grad. D.h. bei einem gleichbleibenden (absoluten) Feuchtegehalt der Luft müsste die Garage inkl. Fahrzeug bis auf 3 Grad abkühlen, bevor sich irgendwo Feuchtigkeit niederschlägt.
Das Konzept des CarCapsule leuchtet mir auch nicht ganz ein. Was soll denn dafür sorgen, daß Feuchtigkeit aus dem Kokon nach draußen befördert wird? Die Illustration auf der Homepage des Herstellers legt nahe, daß die Luft, während sie im Kokon zirkuliert, wärmer wird. Dann könnte das tatsächlich funktionieren, aber warum sollte die Luft wärmer werden?

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • EB107
  • EB107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Dez 2019 00:57 #228979 von EB107 300 SL 107.041 1985 Standard (Europa)
EB107 antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Mario,

da ich bei meiner angemieteten Garage die gleichen Feuchtigkeitsprobleme habe, stecke ich meinen 107er den Winter über in diesen Sack, klick (PermaBag)
Dabei verwende ich allerdings nicht die vom Hersteller empfohlenen Entfeuchtungszylinder, da diese nicht unbedingt günstig sind, sondern ganz normale Luftentfeuchter, wie das HIER
Mit 6 Entlüftern (vorne, hinten, in der Mitte links und rechts unter dem Auto, einer im Innenraum, einer im Kofferraum) erreiche ich über den Winter eine Luftfeuchtigkeit von ca. 40-45%. Da meines Wissens alles unter 50% Luftfeuchtigkeit nicht rostet, ist das optimal.
Vorteil ist auch, dass man keinen Strom braucht und bei den Luftentfeuchtern lediglich das Granulat wechseln muß. Das Granulat reicht locker für 6 Monate aus. Dabei kommen jedes Jahr ca. 1,5 bis 2 Liter der Luft entzogenes Wasser zusammen.
Ich mache das nun schon seit 9 Jahren und bin absolut zufrieden.

Viele Grüße aus der Oberpfalz
Eugen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TraveSL
  • TraveSLs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1981
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Dez 2019 04:48 #228980 von TraveSL 280 SL 107.042 1981 Standard (Europa)
TraveSL antwortete auf Luftentfeuchtung
Moin,
die Dinger die Eugen benutzt, hatte ich auch 1-2 Jahre in der Garage im Einsatz. So alle 2-3 Monate war so ein Pack voll bzw leer. Fand ich bis dato ganz Ok. Bis meine Schwester mal einen elektrischen Luftentfeuchter für ne Zeit in der Garage abgestellt hat.
Ich das ding mal zur Probe angestellt wollte mal sehen was der bringt....
Nach zwei Tagen war er voll. Ca. 7 Liter :oops:
Manchmal dauert es auch etwas länger.....
Fazit wegen der weitaus besseren Effizienz kommt nur noch der E. Entfeuchter zum Einsatz :yes:

Gruß Roger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • EB107
  • EB107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Dez 2019 09:06 #228986 von EB107 300 SL 107.041 1985 Standard (Europa)
EB107 antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Roger,

ich hatte mir die elektrische Variante auch überlegt. Voraussetzung ist dann jedoch, dass deine Garage absolut dicht ist. Ansonsten entfeuchtest du die Umwelt, was deine 7 Liter in 2 Tagen klar aufzeigen.
Da ich die Luftverhältnisse im Sack durch ein Hygrometer ständig überwache, kann ich sicher sein, dass im Sack ein rostfreies Klima herrscht.
Ich will dich hier nicht überreden, dass meine Version die bessere ist, aber ohne Strom und mit geringen jährlichen Kosten ist mir das einfach lieber. Und, wie gesagt, es funktioniert seit 9 Jahren hervorragend.
Aber ........ jedem das seine :)

Viele Grüße aus der Oberpfalz
Eugen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Dez 2019 10:39 #228993 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo zusammen,

hier gibt's viele Informationen, aber es geht auch einiges durcheinander.
Zunächst mal zur Luftfeuchtigkeit. Oft (fast immer) wird von der relativen Luftfeuchte gesprochen bzw. diese gemessen/angegeben, das ist aber ohne Nennung der Temperatur ohne Aussagekraft. Und 100% (rel.)Luftfeuchte bedeutet auch nicht, dass man ertrinkt...
Luft kann abhängig von der Temperatur Wasser aufnehmen. Je wärmer desto mehr. Unter 0° ist eigentlich Schluss und man braucht sich auch bei 100% (rel.)Luftfeuchte keine Gedanken mehr zu machen.
Beispiel:
100% rel. Luftfeuchte bei 0° bedeuten knapp 5g Wasser die in 1 Kubikmeter Luft enthalten sind (also bei 50% dann nur noch knapp 2,5g)
100% rel. Luftfeuchte bei 30° bedeuten, dass schon 30g Wasser die in 1 Kubikmeter Luft enthalten sind!
Ein Diagramm dazu kann man z.B. hier einsehen.
Problematisch sind der Luftaustausch (wurde hier bereits angesprochen) verbunden mit Temperaturwechsel. Wie schon richtig festgestellt, sind elektrische Entfeuchter sehr wirkungsvoll, sollten dann aber so unterhalb 5° abgestellt werden, weil sie sonst einfrieren und vor allem muss die Garage dicht sein, sonst versucht man den Planeten zu entfeuchten.

Kritisch sind Temperaturanstiege nach einer sehr kalten Periode, wenn dann warme feuchte Luft in der Garage an noch kalten Oberflächen kondensieren kann (die ebenfalls angesprochene Taupunktproblematik). Sehr eindrucksvoll ist das jedes Mal, wenn nach ein paar Tagen mit Frost sich über Nacht mehr als 10° einstellen und es dazu noch regnet. Dann fängt alles in meiner Garage regelmäßig an zu schwimmen.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Folgende Benutzer bedankten sich: MBN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
02 Dez 2019 11:37 #229000 von Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Seewolf107 antwortete auf Luftentfeuchtung
Also ich glaube man kann alles übertreiben....

Meine Schätzchen stehen in einer gut belüfteten Garage die trocken ist, Fenster einen Spalt offen und sind noch nicht zu Staub zerfallen.
Das läuft wohl seit sie gebaut worden sind so...

Wo ich es einsehe ist es wenn es z.b.die. ne Doppelgarage ist wo ein Alltagsauto jeden Tag rein und raus fährt und das Nässe oder gar Schnee in die Garage bringt.

Grüsse Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Dez 2019 11:55 #229001 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
driver antwortete auf Luftentfeuchtung
Vernünftige !!! Unterbringung ist schon sinnvoll, guter Luftaustausch .
Ein Bekannter hat seinen frisch restaurierten Jaguar XK 140 in einer angemieteten Garage über den Winter vergessen, das Klima darin war nicht optimal, unter dem Lack kamen kleine Bläschen und innen war sein neu gemachtes Leder verschimmelt .
Er hat sich allerdings wirklich 5 Monate da nicht sehen lassen, keine gute Idee, da war wohl null Luftaustausch .

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, MBN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Smiddi
  • Smiddis Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Dez 2019 14:29 #229006 von Smiddi 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Smiddi antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo zusammen ,habe am Wochenende ein CarCapsule installiert .

Laut Hersteller wird die Luft in jeder Stunde bis zu 3 mal ausgetauscht . Soll vermeiden ,das sich Kondenswasser bildet .

Da meine Garage eine Doppelgarage(ohne Zwischenwand) ist ,welche auch von meinem Alltagsauto genutzt wird ,war das für mich die beste Möglichkeit,meinen SL vor Rost zu bewahren .

Vom Material absolut überzeugend !

Hab mal ein paar Bilder angehängt .

Gruss

Smiddi
Folgende Benutzer bedankten sich: MBN, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Dez 2019 14:56 #229007 von texasdriver560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
texasdriver560 antwortete auf Luftentfeuchtung
Moin
Das ist ja alles gut und schön, aber ich frage mich gerade wie die Autos überhaupt so alt werden konnten ;)

Gruß Ralf

Folgende Benutzer bedankten sich: Johnny-1951, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Dez 2019 16:16 - 02 Dez 2019 16:18 #229010 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Luftentfeuchtung
Hi.

Ralf, Du musst schon zugeben, da gibt es riesengroße Unterschiede und diese Unterschiede (Zustand) haben Ihre Ursache.
Es kommt auf die Pflege (technisch wie optisch).

Ich habe leider selber mit einer sehr feuchten Garage Erfahrung sammeln dürfen, dass war eine Katastrophe!
Parallel hatte ich eine zweite Garage, ebenfalls eine Sammelgarage, die durchlüftet war.
Die zweite Garage war f.....trocken und das hat man direkt im Pflegeaufwand merken können.
Es war ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Mein Moped stand jahrelang, nicht abgedeckt, in der trockenen Garage, ohne jegliche optische Einbußen.
Danach kam es in eine permanent feuchte Garage und prompt fingen sich die weniger qualitativen Chromteile an zu verändern.
Ohne entspr. Pflege kann kein Kfz nach weit über 30-Jahren "gut dastehen" und so eine feuchte Garage ist wahrlich ein Problem.

Gruß

Marinko
Letzte Änderung: 02 Dez 2019 16:18 von 107_SL.
Folgende Benutzer bedankten sich: MBN, texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
02 Dez 2019 16:36 #229011 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Luftentfeuchtung

texasdriver560 schrieb: Moin
Das ist ja alles gut und schön, aber ich frage mich gerade wie die Autos überhaupt so alt werden konnten ;)


Im Allgemeinen werden nur die alt die vernünftig gepflegt und gelagert wurden.

Hatte mir selber auch schon Gedanken über Permabag und Co, gemacht aber habe das Gefühl das meine Garagen trocken genug sind.

Wenn ich ein System wählen sollte würde ich mich wohl auch für den Permabag entscheiden.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Dez 2019 17:02 #229013 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Luftentfeuchtung
Jorg, in den jungen jahren wurden diese Fahrzeuge bewegt. Das macht einen grossen unterschied.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Dez 2019 17:43 #229017 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Marcel antwortete auf Luftentfeuchtung
Moin,

sind die Bremsscheiben nach Monaten immer noch blank und in den oberen Garagenecken haben Spinnen auch ihr Heim gefunden, ist die Garage für den Oldtimer geeignet.

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, MBN, terrier, Huffi, RDele, Chromix, Manni D, Rudiger, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Zappel
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
Mehr
02 Dez 2019 20:28 #229024 von Zappel 380 SL USA 107.045 1985
Zappel antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Smiddi,

Danke für deine Antwort. Du bist der erste, der auf meine Frage geantwortet hat.
Ist das die 16 Fuß ?
Aber auch danke für die anderen interessanten Beiträge.
Ich denke, man(n) gibt viel Geld für die Anschaffung seines Spielzeugs aus, da sollte noch etwas in den Erhalt investiert werden.

Viele Grüße
Zappel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MBN
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
03 Dez 2019 07:36 #229046 von MBN 280 SL 107.042 1984 Standard (Europa)
MBN antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Zappel,

ich habe auch keine Erfahrung damit gemacht. Dass bisher überhaupt jemand deine Frage beantworten konnte finde ich schon ungewöhnlich, da diese Konservierungstüten nicht sehr verbreitet sind. Ich kenne nur einen, der sie im Einsatz hat. Er hat eine große Sammlung von mehreren hundert Oldtimern und setzt diese „Tüten“ für ausgewählte Exemplare schon über sehr viel Jahre (10-20 Jahre) mit großem Erfolg ein. Als wir uns vor einiger Zeit trafen, bedauerte er es sehr, dass diese Tüten lange nicht mehr verkauft wurden.

Ich habe auch die Erfahrung wie Marinko gemacht. Eine feuchte und schlecht belüftete Garage ist eins der schlimmsten Dinge, die man für sein Auto tun kann. Noch schlimmer ist nur noch, die Garage zu beheizen und nicht zu belüften.
Beispiel: Im Jahr 1980 am selben Tag zwei neue W123 in Sindelfingen abgeholt. Ein W123 stand in einer gut belüfteten Garage und der Wagen wurde 8 Jahre später ohne von außen sichtbaren Rost verkauft. Der andere W123 wurde nicht gut belüftet gelagert und nach 5 Jahren unterhalb der umlaufenden Zierleiste nach „Beseitigung“ des Rostes lackiert, was knapp zwei Jahre gehalten hat. Nach weiteren 2 Jahren wurde der Wagen mit erheblichen Rostschäden verkauft.

Michael

PS.
Wenn dir Smiddis Beitrag gefallen oder geholfen hat, kann man sich dafür bei ihm per „Danke!“ Daumenhochknopf revanchieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
03 Dez 2019 09:55 #229052 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Luftentfeuchtung

Rudiger schrieb: Jorg, in den jungen jahren wurden diese Fahrzeuge bewegt. Das macht einen grossen unterschied.
Rudiger


Moin Rudiger,

sehe ich anders.

Ich habe 92 einen 78er Spitfire aus erster Hand mit 55 tkm gekauft. Der hat jetzt 100 tkm drauf und wurde noch nie geschweisst.

Die Kiste hat allerdings auch ihr ganze Leben in Carports und Garagen verbracht (und 95 eine MS-Behandlung bekommen).
Hätte der ein ganz normales Autoleben gehabt wäre er schon längst kompostiert.

Gruß,
Jörg
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
03 Dez 2019 10:09 - 03 Dez 2019 10:21 #229054 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
driver antwortete auf Luftentfeuchtung
Wurden die 107er hier bei uns oder im amerikanischen Nordosten im Winter ohne größe !!! Vorsorge bewegt waren die doch nach 15 Jahren Kernschrott, sieht man doch schön an den SLC, da gibt es doch fast überhaupt keine schönen unangetasteten Originalfahrzeuge, fast alle schon geschweißt.
Die SL hat man schon immer mehr geschont, sind ja auch nicht unbedingt gute Winterautos, wer allerdings Unterboden und Radläufe nicht ständig vom Schmutz befreit wird auch hier seine Rosterlebnisse bekommen .
Winterbetrieb sieht man sofort an angegammelten Schrauben in Motorraum und natürlich auch an den Achsen, da sollte der 107er Interessent immer genau hinschauen .:)
An der richtigen Stelle im Winter fahren ( Südkalifornien ) schadet dem SL blechmäßig nicht wirklich, mein weißes 560SL Scheißhaus hatte selbst bei genauem Hinsehen keinen Rost, trotz Laufleistung über 400000 km.

Wolfgang
Anhänge:
Letzte Änderung: 03 Dez 2019 10:21 von driver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Dez 2019 14:02 - 03 Dez 2019 14:05 #229066 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Luftentfeuchtung
Man kann das auch übertreiben.
Ich fahre durch regen, vermeide Streusalz und das flüssige Streusalz was als Laake vor dem Schnee oder zu erwartetem Eis versprüht wird. Wenn es trotz allem passiert, gehts durch die Waschanlage. Wenn das nicht möglich ist, kommt der alte Trick aus Florida ins kalte Maryland.
Den rasensprenger, der seitlich sprüht, nicht die sich drehen, werden unter das Auto gestellt, und die dürfen dann das Salzwasser abwaschen. Alle halbe std. einfach mit dem Schlauch die Position verandern.
Das habe ich immer mit dem Boot Trailer an den Achsen gemacht. In der Zwischenzeit habe ich die Motoren gespult.
Mein Trailer hatte nach 10 Jahren keinen Rost an den Achsen oder bremsen.
Es ist richtig das unsere Fahrzeuge Pflege benötigen, aber bitte nicht übertreiben.
Die beste Garage ist eine trocken, gut durchlüftete garage oder carport wo der Wind richtig durchblast.
Rudiger
Letzte Änderung: 03 Dez 2019 14:05 von Rudiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nürnberger
  • Nürnbergers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1982
Mehr
03 Dez 2019 14:09 #229067 von Nürnberger 380 SL USA 107.045 1982
Nürnberger antwortete auf Luftentfeuchtung
Naja, eine sorgfältige Pflege und möglichst Vermeidung von Streusalz ist schon wichtig. Aber man sollte das nicht übertreiben, wir schreiben hier über Fahr-zeuge, nicht über Museumsstücke. Frei nach dem Motto:



Grüße, Günther
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, chund, terrier, RDele, texasdriver560, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
03 Dez 2019 14:50 #229073 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
driver antwortete auf Luftentfeuchtung
:lol: :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Smiddi
  • Smiddis Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Dez 2019 14:54 #229074 von Smiddi 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Smiddi antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Zappel ,
nein ist eine Sonderanfertigung(4,5 m lang) ,weil ich noch eine Werkbank in der Garage unterbringen muss .
Preis reden wir nicht drüber ,aber mir war es das wert .
Gruss
Smiddi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Smiddi
  • Smiddis Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Dez 2019 14:58 #229075 von Smiddi 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Smiddi antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo Michael ,
die Tüten ,wie Du sie nennst ,werden durchaus noch verkauft .Habe meine gerade neu erworben!
Schau mal unter CarCapsule nach .
Gruss
Smiddi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
03 Dez 2019 15:42 #229076 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Marcel antwortete auf Luftentfeuchtung
... sind das nicht Ganzkörperkondome?

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kiki
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
04 Dez 2019 22:06 #229182 von Kiki 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Kiki antwortete auf Luftentfeuchtung
Hallo zusammen,

ein Tipp für alle die etwas Trocken lagern wollen .... ohne Permabag und viel schnick schnack

Ein klassischer Luftentfeuchter (Box mit Tropfschale) aus dem Baumarkt enthält Magnesiumchlorid in Schuppen oder Granulatform. die dinger sind mit ca.400g bestückt. Kostenpunkt ~5,00 € die Menge reicht für einen Schuhschrank zum entfeuchten jedoch nicht für eine Garage.

Magnesiumchlorid ist stark hygroskopisch

somit think Big

man nehme einen großes Gefäß oder etwas ähnliches das unten paar Löcher hat und offen ist, Eimer etc. und macht das Ding fast voll mit Magnesiumchlorid.
jetzt braucht es nur noch eine Tropfschale wo das Reaktionsprodukt aufgefangen wird und gut ist.

Ich entfeuchte meine Werkstatt- Garage 90m² über die Ganze Wintersaison mit 10 - 12 Kg von den Zeug

günstigste Bezugsquelle im Netz (25Kg Sack Format) 1 kg: 0,55 € !!
hier: in Industriequalität
für alle Wellnesverrückten in bester Qualität
hier: in Kosmetikqualität

das Reaktionsprodukt ist somit 100% ökologisch eine Entsorgung ist problemlos.

Happy entfeuchten

Gruß
I.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stuntman Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Dez 2019 01:53 #229188 von Johnny-1951 450 SL 107.044 1978 Standard (Europa)
Johnny-1951 antwortete auf Luftentfeuchtung
und in Frühjahr kann man es dann lutschen :)

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
05 Dez 2019 11:41 #229209 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Luftentfeuchtung

Kiki schrieb: man nehme einen großes Gefäß oder etwas ähnliches das unten paar Löcher hat und offen ist, Eimer etc. und macht das Ding fast voll mit Magnesiumchlorid.
jetzt braucht es nur noch eine Tropfschale wo das Reaktionsprodukt aufgefangen wird und gut ist.

Ich entfeuchte meine Werkstatt- Garage 90m² über die Ganze Wintersaison mit 10 - 12 Kg von den Zeug


Moin I.,

hast Du mal nachgemessen auf welche Luftfeuchtigkeit Du mit der Lösung kommst?

Habe einen relativ feuchten Keller und das wäre eventuell eine gute Alternative zum elektrischen Entfeuchter.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.302 Sekunden
Powered by Kunena Forum