× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Tankgeber "Wackelt"

  • BerndZimmermann
  • BerndZimmermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1981
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Dez 2019 15:37 #228947 von BerndZimmermann 280 SL 107.042 1981 Standard (Europa)
Tankgeber "Wackelt" wurde erstellt von BerndZimmermann
Hallo zusammen,

mein Tankgeber hat die Macke, dass er immer wieder bei unterschiedlichen Füllzuständen mit dem Zeiger wackelt. Allerdings nur zwischen Leer und Halbvoll.

Ansonsten fällt der Zeiger bis zur Reserve und die Lampe leuchtet auch.

Stecker hab ich jetzt mal sauber gemacht, war schon etwas dreckig. Hatte aber keinen Effekt.

Bevor ich jetzt den Tankgeber ausbau und aufmache, kennt jemand das Problem? Kann ja nach meinem Empfinden dann fast nur am Instrument liegen, oder das Kabel hätte einen Wackelkontakt. Letzeres würde ich aber ausschließen, da der Effekt nur in einer Tankhälfte auftritt.

Danke Euch.
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • devBernd
  • devBernds Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Dez 2019 18:11 #228963 von devBernd 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
devBernd antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Hallo Bernd,
der Tankgeber im Benzintank ist verschlammt, Kofferraum hinter der Tankverkleidung ist der Deckel.
Da steckt der Tankanzeiger drin, schlamm verhindert das der Schimmer einwandfrei sich bewegt.
www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid...7+Tankgeber&_sacat=0
Ausbauen und reinigen, ist nicht einfach, habe ich bei meinen 190er schon x Mal gemacht…
LG. Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • devBernd
  • devBernds Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Dez 2019 18:31 #228965 von devBernd 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
devBernd antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Bernd,
klick mal hier an, Tankgeber überholen R/C107 W123 W124 W126

sternzeit-107.de/de/werkstatt/werkstatt-...anlage/409-tankgeber

LG. Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Dez 2019 18:45 #228966 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
gelberbenz antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Hallo Bernd
mach auch mal den Stecker auf und kontrolliere die Lötstellen.
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Apr 2020 17:08 #240725 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Hallo,

wo sitzt der Stecker, den hier Werni erwähnt ?
Danke.

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Apr 2020 20:46 #240772 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Dankeeee

Hab ihn gefunden



Mit der Rohrzange ging bei mir nix.
Es ist de facto besser mit einer 46er Nuss ranzugehen.

Gruß
Marinko

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • zwoachtzig_E
  • zwoachtzig_Es Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1975
  • Standard (Europa)
Mehr
02 Apr 2020 21:36 #240782 von zwoachtzig_E 280 SLC 107.022 1975 Standard (Europa)
zwoachtzig_E antwortete auf Tankgeber "Wackelt"

BerndZimmermann schrieb: Hallo zusammen,

mein Tankgeber hat die Macke, dass er immer wieder bei unterschiedlichen Füllzuständen mit dem Zeiger wackelt. Allerdings nur zwischen Leer und Halbvoll.

Ansonsten fällt der Zeiger bis zur Reserve und die Lampe leuchtet auch.

Stecker hab ich jetzt mal sauber gemacht, war schon etwas dreckig. Hatte aber keinen Effekt.

Bevor ich jetzt den Tankgeber ausbau und aufmache, kennt jemand das Problem? Kann ja nach meinem Empfinden dann fast nur am Instrument liegen, oder das Kabel hätte einen Wackelkontakt. Letzeres würde ich aber ausschließen, da der Effekt nur in einer Tankhälfte auftritt.

Danke Euch.
Bernd


Hallo Bernd,

ja ich kenne das Problem. Die Tankanzeige verhält sich bei meinem Benz genau so.
Ich habe den Geber schon zerlegt und gereinigt, aber besonders verschmutzt war er nicht.
Der Widerstandsdraht und der Abgreifbügel zeigte eigentlich auch keine Auffälligkeiten.

Da der Tank aktuell voll ist und ich vorerst keine Kennzeichen bekomme, kann ich noch nicht sagen, ob das Problem jetzt schon behoben ist.
Wenn nicht, dann werde ich im nächsten Schritt direkt am Tankgeber ein Spannungsmessgerät anschließen, um zu sehen ob der Geber "spinnt" und dann direkt an der Tankanzeige bei den Armaturen.
Ich werde dir berichten, wenn ich den Fehler gefunden habe (dauert aber leider noch).

SG
Erwin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • zwoachtzig_E
  • zwoachtzig_Es Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1975
  • Standard (Europa)
Mehr
20 Apr 2020 20:53 #243084 von zwoachtzig_E 280 SLC 107.022 1975 Standard (Europa)
zwoachtzig_E antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Hallo Bernd,

und hast du den Fehler schon gefunden oder "wackelt" deine Tankuhr immer noch zwischen LEER und ca. HALB VOLL?


SG
Erwin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • zwoachtzig_E
  • zwoachtzig_Es Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1975
  • Standard (Europa)
Mehr
30 Apr 2020 22:06 #244293 von zwoachtzig_E 280 SLC 107.022 1975 Standard (Europa)
zwoachtzig_E antwortete auf Tankgeber "Wackelt"
Hallo Bernd,

also bei mir ist es der Tankgeber, auch wenn ich es aktuell nicht verstehnen kann, wodurch sich dieses Verhalten ergibt.

Mit einem anderen Tankgeber funktioniert die Tankanzeige ab ca. 1/2 bis Leer einwandfrei.


SG
Erwin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.059 Sekunden
Powered by Kunena Forum