× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Notfall Ersatzteile für Mercedes SL 560 R107

  • pazi
  • pazis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Sep 2019 18:57 #222261 von pazi
Hallo an Euch alle
Ich würde von Euch aus Euren Erfahrungswerten gerne mal wissen welche Ersatzteile Ihr so mit an Board des SL bei längeren Ausfahrten mitnehmt ?
Fals der mal liegen bleibt und der ADAC dann helfen könnte anhand der Teile
Benzinpumpe?
Benzinpumpenrelais?
Welche Teile für mein Modell SL 560 sollte man vorsichthalber dabei haben?
Wie macht Ihr das oder was habt Ihr an Board
LG pazi

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
17 Sep 2019 19:02 #222262 von Ragetti
Also im Anhänger habe ich 2 Kotflügel, 2 Reifen, einen Anlasser........ äääähhhhh

nee Quatsch, außer einem Benzinpumpenrelais und ein paar Sicherungen hab ich nix dabei, und ich fahre recht große Strecken.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf


2 liters are a softdrink, not an engine size

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pazi
  • pazis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Sep 2019 19:05 - 17 Sep 2019 19:06 #222263 von pazi
Moin Rolf
Also besorge ich schon mal ein Benzinpumpenrelais
Wo sitzt das ? Im Fußraum neben dem Sicherungskasten ?
LG Andreas

MfG
pazi
Letzte Änderung: 17 Sep 2019 19:06 von pazi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
17 Sep 2019 20:21 #222270 von Ragetti
Nein links hinter dem Handschuhkasteneinsatz, und man benötigt kleine Hände.
Bei der letzten Ausfahrt hatte jemand mit einem 560er genau das Problem und wir haben das gute Stück nicht rausgekriegt, aber die viele Zerrerei hat bewirkt dass es wieder funktioniert hat und zuhause hat der Kollege es dann tatsächlich rausgekriegt

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf


2 liters are a softdrink, not an engine size

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
17 Sep 2019 23:42 #222293 von os4
Hi,
einfache Antwort:NICHTS
Selbst bei langen Strecken(Italien usw) habe ich nichts dabei,kein Werkzeug,keine Ersatzteile,kein Ersatzrad.
Wozu auch?

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
18 Sep 2019 09:48 #222339 von Dr-DJet
Hallo Olli,

genau wozu auch? Wenn was passiert, rufst Du einfach den ADAC ;)

Für alle anderen: Ist ein Insider Witz, nicht wundern.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Sep 2019 17:58 #222397 von Chromix
Das Thema gab es schonmal ---> KLICK

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pazi
  • pazis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Sep 2019 19:19 #222401 von pazi
Aha
Muss man dann die Handschukasten Tasche die schwarze ausbauen,oder kommt man da durch das Handschufach so ran?

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pazi
  • pazis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Sep 2019 19:20 #222402 von pazi
Kein Ersatzrad ???

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • maniscalco
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SL 107.046 1983
Mehr
18 Sep 2019 19:40 #222403 von maniscalco
Hei,
ein paar Sicherungen + Reserverad,ADAC und EC-Karte reichen normal!
Gruß Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
18 Sep 2019 21:16 #222409 von os4

pazi schrieb: Kein Ersatzrad ???


Genau,kein Ersatzrad.Hab ja eh nix dabei womit ichs wechseln könnte :-)

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • eglidecascais
  • eglidecascaiss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
18 Sep 2019 22:25 #222413 von eglidecascais
eglidecascais antwortete auf Notfall Ersatzteile für Mercedes SL 560 R107
Mein 560er hat mich jetzt schon bis Portugal, Spanien, Südfrankreich, Holland, Belgien, Italien und Österreich in den letzten 5 Jahren ohne jeglichen Ausfall gebracht.
Nicht dabei: Ersatzrad (Mulde brauche ich für alles mögliche :)) und Wagenheber (würde ich NIE einsetzen)
Dabei: KPR (wie Rolf), Kabelbinder (ohne fahre ich nicht), kleine Drahtrolle, Sicherungen und Reifenpannenset (12V Kompressor/ Reifendichtmittel)

UND natürlich ADAC Plus, denn nur durch den PLUS Anteil wirst Du auch im Ausland "bedient"
Alles bis heute nicht gebraucht und in 4 Wochen gehts wieder in die Alpen!

Gruß Reinhard

"3 Liters is a softdrink not an engine size"
560 SL Bj 1986, Harley Davidson E-Glide Limited Anniversary
560slblog.wordpress.com/blog/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chund
  • chunds Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Sep 2019 23:09 - 18 Sep 2019 23:16 #222416 von chund
Hallo Reinhard,

das Reifendichtmittel ist etwas fürs ruhige Gewissen. Einmal benutzt, kannst Du den Reifen hinterher idR weg schmeißen, das Klebzeug und die Unwucht bekommst Du nicht mehr weg.
Wir sind gerade im Friaul und Slowenien mit dem XJS unterwegs, auf Straßen, da möchte ich nicht ohne Reserverad mit einem Plattfuß stranden. Habe mir für den Jag ein passendes Notrad besorgt, damit könnte ich noch bis zur nächsten Werkstatt humpeln, mehr Platz für Mitbringsel in flüssiger Form war eigentlich das Hauptargument.
Beim 560er habe ich noch nie nach der Notradlösung gesucht, ich glaube nicht, dass es etwas Passendes gibt.

P.S. Damit Dichtmittel funktioniert, brauchst Du Geschwindigkeit, damit sich das Zeugs im Reifen verteilt. Fehlt diese, zB wegen der Strassenbeschaffenheit, hast du immer noch das Loch plus die Klumpen Klebezeugs samt der Unwucht...:cry:

Gruss, Andreas
Letzte Änderung: 18 Sep 2019 23:16 von chund.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
19 Sep 2019 08:16 #222422 von gelberbenz
Hallo
alles was man an Ersatzteilen dabei hat geht eh nie kaputt sonden nur das was man nicht dabei hat !
Auf ein Ersatzrad würde ich nie verzichten. Das Reserverad habe ich übrigens umgedreht und man kann alles mögliche noch im Res. Rad verstauen ( Halter geändert )
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
19 Sep 2019 11:20 #222429 von Hans_G
Hallo Werni,

hast Du mal ein Bild von deinem geänderten Ersatzradhalter.
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, aber weder Stahl- noch Alurad wollten umgedreht da rein. Am Halter rumzumurksen hatte ich dabei keine Lust.

Danke und

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
19 Sep 2019 21:21 #222461 von Hannesmann
Hat jemand eine Erklärung dafür, dass das Ersatzrad mit der Öffnung nach unten eingelegt wird.
Ich hab auch schon öfter gedacht, dass es andersrum viel praktischer wäre. Bei meinen Alltagsfahrzeugen habe ich im Ersatzrad immer allerhand Krimskrams drin.
Ich bin übrigens auch ein klarer Verfechter des Ersatzrades … Minikompressor und Dichtmittel fliegen sofort raus und werden durch ein vollwertiges Ersatzrad ersetzt.
Nix schlimmer als irgendwo am Strassenrand stehen und auf andere Leute angewiesen sein … und ich möchte mal sehen wie lange es dauert bis jemand einen 14 Zoll V-Reifen auftreibt.
Da ist der Urlaub halb rum bevor es weitergeht.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
20 Sep 2019 07:13 #222470 von Hans_G
Hallo Achim,

es gibt schon Gründe das Reserverad "verkehrt herum" rein zu legen, zum einen diese Benzinkanister:
picclick.de/Mercedes-124-126-Reservekani...er-123262748489.html
Später hat dann Mercedes mit einer Art Tupperschüssel die Reserveräder festgeschraubt (z.B. bei unserem W210), dort hatte dann alles Platz was man immer dabei haben wollte, aber nur selten bis nie brauchte:
www.ebay.de/c/1314968971

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MBN
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
20 Sep 2019 07:51 - 20 Sep 2019 07:56 #222471 von MBN
Hallo zusammen,

wenn ich kein Ersatzrad dabeihabe, nehme ich so ein Reifenreparaturset und einen Kompressor für ein paar Euro mit. Die drei Platten, die mich in der Vergangenheit plagten, wurden durch jeweils eine kleine Schraube verursacht. Um diese Löcher zu flicken ist das Set gut geeignet, das hält dauerhaft. Man braucht das Rad bei der Reparatur nicht mal abnehmen. Von dem Reifendichtmittel halte ich auch nichts.

Mit dem Kompressor lässt sich auch gut der Reifenluftdruck nach der Winterpause reduzieren.

Michael
Letzte Änderung: 20 Sep 2019 07:56 von MBN.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
20 Sep 2019 08:26 - 20 Sep 2019 08:33 #222474 von Seewolf107
Ich habe Abschleppseil und Starthilfe Kabel mühselig in das Ersatzrad gefummelt, braucht man ja selten.
Die Idee es ab dem im w201 und W124 Verkehrt herum zu montieren war echt gut.

Was fährt immer mit:

- Abschleppseil
- Starthilfekabel
- Panzertape
- Diverse Schraubenzieher und Gabelschlüssel
- Wasserpumpenzange
- Neues KPR, im 300D dafür ein Dieselfilter
- Sicherungen und 1 H4 Birne
- Cuttermesser
- Handschuhe
- Radkreuz
- Diverse Schlauchschellen
- Kabelbinder und Draht
-Hammer
- Diverse Kleinteile

Was ich dabei habe brauche ich nicht, aber für den Fall der Fälle kann man notdürftig was flicken.

Grüsse Claus
Letzte Änderung: 20 Sep 2019 08:33 von Seewolf107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
20 Sep 2019 08:31 #222475 von PanTau
Hallo,
auch ich habe mein Ersatzrad umgedreht.
Dazu den Halter sauber ausgebohrt (Den könnte man sogar wieder einschweißen, wenn man wollte) und einen anderen Halter A1246183331 vom W124 eingeschweißt. Hier kommt ein Kunststoffpömpel rein mit Gewinde.
Dann konnte ich die besagte Schüssel verwenden, um mein Ersatzrad zu befestigen. In der Schüssel liegt nun mein Bellino 7l Reservekanister.
Die Schüssel war vom W124 für 15 Zoll ET49. Da stand der Kragen erheblich über. Ich habe mit einem Heißluftfön den Boden der Schüssel erhitzt und ihr die richtige Form nachträglich gegeben.
Ich finde es super!

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hajoko031
  • Hajoko031s Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Sep 2019 03:45 #222532 von Hajoko031
Hallo
Kannst du davon mal 2-3 Fotos einstellen
Danke

Jochen Kohn
R107 - 450SL - Bauj. 1973 - 904 Dunkelblau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Sep 2019 09:33 #222544 von Gullydeckel
Oute mich hier auch mal.

Fahre ebenfalls völlig blank, bin aber meistens auch nur in einem Radius um die Basis unterwegs, innerhalb dessen ich die Kiste notfalls zurücktragen könnte.

Nach einem Hinweis von Reinhard vor einiger Zeit, hatte ich Reserverad und Wagenheber ausgebaut und was soll ich sagen: Das geringere Gewicht bringt mindestens so viel mehr an Beschleunigung und weniger an Verbrauch wie das Ziehen des Abgleichsteckers ;-)

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas 1971
  • thomas 1971s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Sep 2019 10:50 #222550 von thomas 1971
Moin Moin
Bei uns ist es ganz einfach; meine Frau fährt mit dem
Roten 560 er und ich nehme meistens den Elfenbeinfarbenen 560er
Wenn du immer mit 2 Autos unterwegs bist ist die Chance anzukommen
ziemlich gut
Wenn dann einer liegen bleibt is es ja nicht so schlimm
Ne Is natürlich nur Quatsch
Wir sind doch gut versichert warum sollte man was mitnehmen?
Das Richtige hat man dann doch sowieso nicht dabei
Genießt bitte alle das Vielleicht letzte warme Wochenende
LG Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
21 Sep 2019 12:17 #222559 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Notfall Ersatzteile für Mercedes SL 560 R107
Habe auch nichts dabei, auch kein Reserverad, nur die goldene ADAC Karte. Bin es von den Motorrädern so gewohnt, da kann ich auch nichts mit mir herum schleppen.

Willy

Wohnort Unna
Folgende Benutzer bedankten sich: os4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Sep 2019 13:09 #222561 von Chromix
Ein wenig Werkzeug kann meiner Meinung nach nicht schaden. Bei mir ist im letzten Jahr ein Vogel im Nummerschild eingeschlagen, das daraufhin auf halb zwölf hing, kurz davor, sich gänzlich zu verabschieden. Mit dem kleinen Ratschen- und Gabel-/Ringschlüsselsatz konnte ich das in wenigen Minuten beheben.
Wäre schon etwas albern gewesen, dafür den ADAC zu rufen, von der Wartezeit mal ganz abgesehen.

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Online
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
21 Sep 2019 13:29 #222562 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Notfall Ersatzteile für Mercedes SL 560 R107
Hallo,

und jetzt stell dir mal vor du machst beides Reserverad/Wagenheber und Ausgleichsstecker.

Grüße Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Online
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
21 Sep 2019 15:18 #222565 von Marcel
Moin,

auch wenn ich beim "Mädchenmotor M103" keinen Abgleichstecker ziehen kann, weil erstens nicht vorhanden und zweitens weil der "Säuselmotor" bekanntlich von Hause aus schon richtig gut läuft, den Wagenheber und auch das Reserverad an Bord habe, nehme ich immer meinen Werkzeugkoffer mit.

Das steckt so in mir drin.

Als Marathonläufer kann ich mir das erlauben, nicht weil ich dann vom Pannenstandort nach Hause joggen könnte, nein weil mir mein Gewicht von 62 kg da in die Karten spielt. Konnte beim Bund auch kein Fallschirmspringer werden - wollte ich auch nicht -, bei der Musterung in 1971 meinten die Leute ich komme erst gar nicht unten an.

Ein bisschen Spaß muss sein!

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Sep 2019 21:42 #222599 von Gullydeckel
Hallo Marcel.

nachdem Du kürzlich erst das Foto Deines makellosen Bremsflüssigkeits-Ausgleichsbehälters hier gepostet hast, hast Du damit einen weiteren Beweis geliefert, dass Du eigentlich mit dem Wagen gar nicht fährst, anders kann man sich diesen Zustand sonst nicht erklären.

Überflüssig daher zu erwähnen, was Du alles dabei hast - wer nicht fährt kann auch keine Panne haben :-)

Grüße Martin

PS: Mit 62kg einen Marathon zu laufen ist doch wie Doping! Völlig unfair allen anderen Gegenüber die 1-3 Bierkisten an Extra-Gewicht mitschleppen müssen. Nimm das nächste mal wenigstens ein Reserverad als Ballast mit :P

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, eglidecascais, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chrboe
  • chrboes Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
28 Sep 2019 23:40 #223205 von chrboe
Hallo Leute,

ja ich bin neu hier (seit heute) da mein "Gutes Stück" nun auch in die Jahre kommt und ich an der einen oder anderen Stelle auf euer Wissen zurückgreifen möchte um nicht das "Rad wieder neu zu erfinden". Ich finde die Beiträge in diesem Board echt top und sehr hilfreich. Gerne beteilige ich mich in Zukunft an euren Beiträgen und versuche zu unterstützen wo es geht. Schließlich bin ich nun seit 34 Jahren ein 107ner und habe so meine Erfahrung gesammelt.

Nun zurück zum Thema: Auch ich nehme nichts Zusätzliches mit. Das Reserverad liegt in der Heckmulde (bei mir übrigens seit 34 Jahren mit Öffnung nach oben (ohne Umbau?)), Luftdruck i.O., Wagenheber, Bordwerkzeug, Keilriemen+Werkzeug und Warndreieck sind hinter der Klappe rechts im Kofferraum, der Verbandskasten ist auf der Ablage im Font (noch in der original Plastikverschweißung :-)). Außerdem dabei ADACplus- und Master-Karte. Mehr braucht man bei einem Benz nicht. Ich hatte schon ein paar Ausfälle (Licht, ABS, Heizung) aber bis jetzt noch keinen der mich am Weiterfahren gehindert hätte, toi, toi, toi ...

Gruß
Chrischan

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden
Powered by Kunena Forum