× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Öleinfüllrohr Getriebe

  • OliverT
  • OliverTs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Aug 2019 09:56 #218834 von OliverT
Öleinfüllrohr Getriebe wurde erstellt von OliverT
Hallo zusammen,

es wurde ja schon einiges gepostet zum Thema Getriebeölverlust. Ich habe beim Schrauber meines Vertrauens die Ölwanne nebst Dichtung erneuern lassen. Leider musste ich feststellen, dass das Getriebeöl nicht nur davon kam.

Das Getriebe ist definitv trocken. Das Öl kommt von oben und läuft an einem Schlauch herunter welcher sich neben der u-förmigen Metallabdeckung (die unterhalb des Getriebes) befindet. Dort sammelt sich das Öl und tropft regelmäßig auf den Boden (leider habe ich versäumt ein Foto zu machen, als der Wagen auf der Hebebühne war, sorry - das würde meine Anfrage natürlich erleichtern).

Hier ist häufig vom Öleinfüllrohr bzw. der dortigen Dichtung als Ursache die Rede. Führt von diesem Rohr ein Schlauch nach unten und das Öl an diesem Schlauch läuft dann herunter? Dann könnte dies ja mein Problem sein....zumindest kann ich mir nicht erklären, wie das Öl andernfalls von oben kommen könnte bei ansonsten trockenem Getriebe.

Wie immer herzlichen Dank für eure Tipps!

VG

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Aug 2019 10:22 #218837 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Öleinfüllrohr Getriebe
Moin,

also ein Schlauch ist an dem Rohr nicht dran. Das Rohr wird auch immer nur am Fuss (wo es im Getriebe drin steckt) undicht. Dort sitzt ein O-Ring der mit den Jahren undicht wird. Dann müsste es aber vorne auf der Beifahrerseite tropfen. Was auch gerne undicht wird ist dr Deckel der Sekundärpumpe. Die sitzt auch auf der Fahrerseite weiter hinten. Einen Schlauch am Getriebe kenne ich eigentlich nicht. Du hast da nur die Kabel die einmal zum Anlass/Sperrschalter gehen und die beiden Kabel die nach hinten gehen einmal zum Geschwindigkeitsgeber für den Tacho und zum Kickdown-Magnetventil.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • OliverT
  • OliverTs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Aug 2019 11:25 #218848 von OliverT
OliverT antwortete auf Öleinfüllrohr Getriebe
Danke Dir Thorsten.

Jetzt wo Du es sagst: es läuft an einem Kabel herunter (nicht Schlauch)....sorry.

VG

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Aug 2019 20:53 #218879 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Öleinfüllrohr Getriebe
Hallo Oliver,

zum Thema Umdichtigkeiten am Getriebe gibt es hier viele Beiträge, exemplarisch sei mal dieser genannt
sternzeit-107.de/de/forum/forum-107/1703...2-3-re-seite-undicht
Von welchem Kabel redest Du? Dem zum Magnetventil? Bilder wären hilfreich. Meistens sind neben dem O-Ring des Ölpeilstabes auch der vom Steuerdruckzug sowie der der Welle des Umlenkhebels undicht (siehe Link). Ebenso befinden sich auf dieser Seite des Getriebes noch die Undichtungen des Magnetventils. Da gibt es also jede Menge Optimierungspotential.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • OliverT
  • OliverTs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Aug 2019 15:11 #218930 von OliverT
OliverT antwortete auf Öleinfüllrohr Getriebe
Danke Martin - ich muss mal sehen, dass ich ihn nochmals auf die Hebebühne bekomme, dann mache ich Fotos.

VG

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden
Powered by Kunena Forum