× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Bezugsquellen Unterdruckelelment und Umluftschalter

  • UlliB
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Jul 2019 14:05 #214909 von UlliB
Hallo,

aktuell ist mein Armaturenbrett ausgebaut. Alle Funktionen werden der Reihe nach getestet, bevor der Zusammenbau wieder erfolgt.

Dabei ist aufgefallen, dass eine der Membranen an der Klappenverstellung defekt ist. Es handelt sich um die Nummer A1078002675. Diese ist bei Mercedes aktuell scheinbar nicht mehr verfügbar.

Weiterhin schaltet der Umluftschalter A1268205110 nur sporadisch. Er ist ebenfalls aktuell nicht verfügbar.

Den Zusammenbau könnte man auch ohne den Schalter durchführen, aber ohne die Unterdruckverstellung, wär schon sehr blöd, da man mit eingebautem Armaturenbrett nur mühsam daran kommt.

Kennt jemand alternative Bezugsquellen?

Ulrich

Meine Fahrzeuge: Porsche 911 3,2 Carrera targa Bj. 1984, Porsche 914 Bj. 1972, Mercedes 560 SL Bj. 1986, BMW R26 Bj. 1960

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Jul 2019 14:10 #214910 von Romeo
Hallo Ulrich,

zu faul zum googeln ? ;-)

Allerdings strammer Preis ...

Nix für ungut Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2019 14:42 #214913 von Thorsten560SE
Mahlzeit,

diese Phänomen stelle ich jetzt auch immer öfters fest. Viele Leute verlassen sich einfach auf andere und sind zu faul oder bequem mal eben google zu bemühen.

Jetzt zu deinem Problem. Umluftschalter hat Michael dir schon gezeigt. Für die Unterdruckdosen gibt es Ersatzmembranen die sich jemand machen lässt und diese bei Ebay vertreibt. Aber auch dafür müsste man mal ein bisschen suchen.

Sorry aber das gleiche Thema mit dem "zu faul zum suchen" hatte ich heute schon mal.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UlliB
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Jul 2019 19:15 - 05 Jul 2019 19:32 #214957 von UlliB
Hallo,

über zu faul, lässt sich sicher trefflich streiten, eher an welchen Stellen man bereit oder gezwungen ist, auf Gebrauchtteile zurück zu greifen.

Ich hab schon gegoogelt und bin bei beiden Teilen zwar auf Angebote von Gebrauchtteilen gestoßen, bei der Unterdruckdosen auf eine Adresse in den USA.

Bevorzugen würde ich bei diesen Teilen eindeutig Neuteile. Sie sind nicht exorbitant teuer und speziell die Unterdruckdosen schlecht zugänglich. Ich möchte ungern demnächst wieder an diese Stellen.

Die Adresse für neue Membranen für die Unterdruckdosen hab ich bei Google und Kollegen leider nicht gefunden, nur jede Menge Membranen für Bremskraftverstärker.

Über sachdienlichen Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Ulrich

Meine Fahrzeuge: Porsche 911 3,2 Carrera targa Bj. 1984, Porsche 914 Bj. 1972, Mercedes 560 SL Bj. 1986, BMW R26 Bj. 1960
Letzte Änderung: 05 Jul 2019 19:32 von UlliB. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweL53
  • UweL53s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Jul 2019 23:36 #215011 von UweL53
Ich kann Dich gut verstehen. Auch ich habe hier 2 defekte Dosen liegen, wo nicht nur die Membran kaputt ist, sondern auch die Halterungen gebrochen sind. Die Nasen waren anscheinend so spröde, dass die Feder die irgendwann gesprengt hat.

Entgegen erster Zusagen des Freundlichen, dass die Elemente wieder im Juni lieferbar sein werden, kommen die nun doch gar nicht mehr.

Nach endlosen Recherchen habe ich einen Händler in den USA gefunden, der die Elemente in seinem Shop nicht als vergriffen gekennzeichnet hat. Der Händler liefert nur in die USA, was aber kein Problem ist, da ich Freunde habe, die zwischen den Staaten und hier pendeln.
Ich wollte mich natürlich vor dem Kauf (mit Zahlung im Voraus) versichern, ob er die Dosen wirklich hat, keine Antwort. Kein Telefonkontakt möglich. Reichlich schlechte Bewertungen bei Google. War wohl nix.

Das Problem wird dann auf Dauer auch immer größer, weil gebrauchte Dosen ja irgendwann auch den Geist aufgeben.

Jetzt denke ich ernsthaft über eine Alternative mit Stellmotoren oder Servos nach. Ich kenne mich inzwischen recht gut damit aus, nachdem ich damit eine eigene Zentralverriegelung für mein Wohnmobil gebaut habe.
Ich kann mir vorstellen, dass die Signale an der Ventilsteuerung abgreife und über einen Microchip (z.B. ESP8266) an die Stellmotoren oder Servos weiter gebe. Ein zusätzlicher Gimmick wäre dann, dass man die Klappen auch mit einer APP per WLAN steuern könnte :)

Im kommenden Winter werde ich das Projekt mal ernsthaft angehen, wenn sich bis dahin keine verlässliche Quelle für neue Vakuumelemente auf tut.

Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt
wünscht Uwe aus dem Bergischen Land.

(560SL, Bj. 7/88, petrol/beige)


Ein Sportwagen ist eine Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen. (Robert Lembke)
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UlliB
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jul 2019 12:31 - 06 Jul 2019 12:33 #215059 von UlliB
Hallo Uwe,

das klingt wie ein Großprojekt.

Ich hab nur ein Stellelement mit defekter Membrane, die Klappe öffnet auch mit nur einer Unterdruckdose, nur langsamer.

Ich werde dann, zwar ungern, doch versuchen, ein Gebrauchtteil zu bekommen.
Als Alternaive könnte ich mir auch einen Workaround vorstellen, mit Rollmembranezylindern aus der Industrie.

Aktuell steht mein Auto ausgelagert, so dass ich im Moment nicht nachschauen kann. Weisst du die Membranefläche und den Hub, den die Unterdruckelelmente machen?
Ich könnte bei unseren Pneumatiklieferanten suchen, ob es was Passendes als Membranezylinder aus der Industrie gibt, was sich adaptieren lässt.

Ulrich

Meine Fahrzeuge: Porsche 911 3,2 Carrera targa Bj. 1984, Porsche 914 Bj. 1972, Mercedes 560 SL Bj. 1986, BMW R26 Bj. 1960
Letzte Änderung: 06 Jul 2019 12:33 von UlliB.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweL53
  • UweL53s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jul 2019 20:55 #215112 von UweL53
Werde den Hub mal messen.
Vielleicht gibt es ja auch eine andere und weniger aufwändige Alternative?
cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=312053680758

Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt
wünscht Uwe aus dem Bergischen Land.

(560SL, Bj. 7/88, petrol/beige)


Ein Sportwagen ist eine Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen. (Robert Lembke)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden
Powered by Kunena Forum