× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Servopumpe defekt

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
24 Mai 2019 17:49 - 24 Mai 2019 18:14 #211430 von wob100
Servopumpe defekt wurde erstellt von wob100
Hallo Forum!
Heute wollte ich mit meinem Coupé nach unserer Urlaubsabwesenheit eine schöne Runde drehen.
Die Pläne mussten aber nach Öffnen der Garagentüre geändert werden und der Blaumann wurde angezogen.
Fast das gesamte Servoöl ist ausgelaufen und hat sich schön auf dem Boden verteilt....Die Ursache war schnell gefunden,
Servopumpe defekt/leckt. Die Lenkung ist trocken.

Erfahrungsgemäss muss ich bei MB hier in Bern nicht nachfragen. Solche Teile sind bei uns 3x so teuer wie in Deutschland.
Somit werde ich mich in D umschauen.
Gibt es vom Forum bevorzugte Bezugsquellen? Bei Niemöller habe ich schon öfter bestellt, war immer gut.
Werden die Pumpen im Austausch verkauft?
Verbaut ist bei mir gem. Typenschild eine Pumpe von "Sperry+Vickers Typ 29.
Danke und beste Grüsse.
Bernhard
Anhänge:
Letzte Änderung: 24 Mai 2019 18:14 von wob100.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
24 Mai 2019 18:50 #211431 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Bernhard,

Die Pumpe ist eigentlich nicht kaputt zu bekommen. Du wirst einfach neue Dichtungen bzw. einen neuen Simmerring brauchen. Reperatursatz gibt es recht günstig von Febi. Ich habe meine erst vor kurzem überholt. Ist etwas Arbeit, aber machbar wenn man den richtigen Abzieher für die Riemenscheibe hat.

Gruß,
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
24 Mai 2019 19:43 #211435 von wob100
wob100 antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Chris! Interessant! Das traue ich mir auf jeden Fall zu. Kannst du nähere Angaben zum Abzieher und den sonstigen Arbeiten machen? -Ausbau ist klar, wie hast du z.B. die Welle blockiert, damit die Schraube gelöst werden kann? Schlagschrauber? Wie hast du den Wellendichtring eingesetzt, mit einer Presse? Danke für deine Angaben und Gruss. Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
24 Mai 2019 20:01 #211437 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
Kannst dich hier ein bisschen einlesen: ;)

sternzeit-107.de/de/forum/forum-107/2040...riemenrad-servopumpe

Die Schraube vorher gut mit WD40 einölen und wirken lassen...danach ging die Schraube ziemlich leicht mit dem Schlagschrauber ab. Da hat es gereicht die Scheibe gut festzuhalten. Die Pumpe lag dabei einfach mit der Flachen Seite nach unten auf der Werkbank.
Die Riemenscheibe war bei mir allerdings ziemlich widerspenstig wie du in meinem Forumsbeitrag lesen wirst. Einen Bunsenbrenner da parat zu haben kann ich wärmstens empfehlen.
Den Wellendichtring habe ich dann mit einer passend großen Stecknuss und einem Hammer eingeschlagen, da ich keine Presse hatte. Aber das ging recht gut.
Etwas tricky war es die Pumpe zu öffnen um auch an die inneren Dichtringe zu kommen. Dazu habe ich eine große Schraubzwinge verwendet um den Deckel hinten runter zu drücken und den Verschlussring abzubekommen. Danach ist alles recht einfach.

Details findest du dann hier:
www.startekinfo.com/StarTek/outside/1188...M/Chassis/46-720.pdf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
24 Mai 2019 20:57 #211440 von wob100
wob100 antwortete auf Servopumpe defekt
Danke Chris! Puh, das kann ja wirklich schwierig werden mit der/den Riemenscheiben. Ich habe diverse Abzieher, aber natürlich nicht den originalen von MB. Mal schauen, was ist machen will.... Gruss. Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
06 Jun 2019 14:27 - 06 Jun 2019 14:28 #212445 von wob100
wob100 antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Forum, hallo Chris!
Die Pumpe liegt auf der Werkbank. Ich habe mit einem Freund unter zwei Sitzungen versucht, die Doppelriemenscheibe wegzubekommen, leider ohne Erfolg..... Wir haben sieben verschiedene Abzieher zur Verfügung, hatten auch den Brenner im Einsatz und mussten uns eingestehen, dass dies schwierig wird. Wir möchten auch nichts zerstören!
@all.
Andere Frage. Ich tendiere dazu, die Pumpe von jemandem abdichten zu lassen, der das schon mal gemacht hat. Wie seid ihr da vorgegangen? Die MB-Niederlassung(oder allenfalls MB Classic) hier in Bern wäre für mich der letzte Schritt, da dies auf jeden Fall im Groschengrab endet.
Sagt jemandem die Firma LuW aus Schwarzenbek etwas? Die wurden mir von der Firma Servotec empfohlen, welche nicht für Endkunden arbeiten. Oder habt ihr andere Empfehlungen?
Danke für eure Hilfe und Gruss.
Bernhard
Letzte Änderung: 06 Jun 2019 14:28 von wob100.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 14:38 #212446 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Servopumpe defekt
Bernhard, suche auch nach baumschienen und landmaschienen Schlossereien.
Wenn die reparieren, ist das fast immer zusammengebacken.
Viel Glück
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 14:50 #212448 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
Hi Bernhard,

Man braucht wirklich genau diesen MB Abzieher, sonst gehts nicht. Selbst damit ist es etwas schwierig...wichtig ist dabei die Mutter drauf zu lassen und halb raus zu drehen damit der Abzieher in der Mutter auf der Narbe gehalten wird. Dann wirklich viel abwechselnd mit Rostlöser und Bunsenbrenner arbeiten und die Seiten mit dem Abzieher wechseln damit er nicht nur einseitig angehoben wird. Evtl auch die ein oder anderen Hammerschläge auf Nabe bzw. die Welle (vorsichtig natürlich) . Am besten auch wenn die Mutter halb aufgeschraubt drauf ist. Falls das alles nicht hilft könntet ihr versuchen die Pumpe hinten aufzumachen indem der Deckel runter gedrückt wird. Das geht freilich leichter wenn die Riemenscheibe ab ist. Dann könntet ihr die Welle zusammen mit der Riemenscheibe nach vorne raus schieben. Es ist wirklich nur diese blöde Riemenscheibe die einem hier den Spaß verdirbt...der Rest ist Kinderspiel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 14:57 #212450 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
PS: ich habe übrigens die Nabe mit dem Brenner so heiß gemacht dass man den äußersten Rand der Scheibe kaum noch anfassen konnte. Man kann sich durchaus etwas mehr Gewalt zutrauen, ich hab z.b. auch die ein oder andere Schramme an der Nabe bekommen. Wichtig ist nur dass man das Gewinde der Welle nicht verletzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
  • 350 SLC 107023 Deutschland Bj 1978
Mehr
06 Jun 2019 16:03 #212452 von Hannesmann
Hannesmann antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Bernhard,
ich erlaube mir mal deinen Beitrag etwas zu erweitern weil das Thema so schön dazu passt.
Die Frage wäre, hat schon mal einer neben den bekannten Undichtigkeiten der Pumpe einen Leistungsverlust der Pumpe gehabt bzw. Druck gemessen und Instand gesetzt ?
Das könnte man bei den Abdichtarbeiten denn gleich mit erledigen.
Mir kommt es bei meinem Auto so vor als wenn das der Fall sein könnte und wollte nach euren Erfahrungen fragen.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 16:38 #212455 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Achim,
Einen Leistungsverlust der Pumpe direkt kann ich mir eher weniger vorstellen. Der Aufbau der Pumpe ist ziemlich simpel. Im Grunde schieben Flügelblättchen die sich je nach Position aus der Welle raus und rein bewegen das Öl einfach weiter. Ein gewisser Verschleiß kann theoretisch sogar problemlos ausgeglichen werden. Was wirklich viel ausmacht ist die richtige Menge an Servoöl im Vorratsbehälter und vor allem sollte dieses schön sauber sein. Daher regelmäßig Ölwechsel durchführen. Am einfachsten mit einer Spritze das alte vom Vorratsbehälter abpumpen und frisches darauf. Dann eine Runde Fahren. Das mehrmals und dann noch den Filter wechseln und man hat wieder Ruhe. Wenn du wirklich einen Druckverlust hast liegt das dann eher an undichten Schläuchen oder vielleicht ein Problem am Lenkgetriebe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
06 Jun 2019 17:24 #212456 von wob100
wob100 antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Chris!
Danke für deine Unterstützung. Diesen Abzieher Nr.108 589 02 33 00 zu finden, scheint schon mal nicht einfach. Einziger Anbieter sitzt in den Staaten und ruft 230.00 Dollar auf....
Für den Einmalgebrauch (ohne Erfolgsgarantie) ein happiger Betrag.
Bleibe aber mal hartnäckig dran, es sollte doch eine Lösung geben!
Gruss. Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 17:27 #212457 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
Bei mir war eine MB Niederlassung so nett und hat mir den Abzieher geliehen. Einfach mal lieb fragen :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 17:36 #212459 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Servopumpe defekt

krissbay schrieb: Bei mir war eine MB Niederlassung so nett und hat mir den Abzieher geliehen. Einfach mal lieb fragen :)


Und nicht vergessen den 10er in die Kaffee Kasse. :)
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: krissbay

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
06 Jun 2019 20:20 #212467 von wob100
wob100 antwortete auf Servopumpe defekt
Ein 10er würde ich natürlich gerne springen lassen. Leider habe ich keinen Bezug zu einer MB Vertretung, da ich immer alles selber machen konnte und Teile sowieso nicht dort kaufe....@Chris. Muss eigentlich die Welle raus um den neuen Wellendichtring einsetzen zu können? Die Welle hat ja noch die Auskerbung...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 20:46 #212470 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Bernhard,

laut der Preisauskunft über die VDH-Seiten kostet der Abzieher 164,22 EUR, aus den USA müsstest Du ihn also nicht bestellen.

Ein Tipp noch der fast immer funktioniert hat: Den Abzieher maximal vorspannen (was Dein Gefühl so erlaubt), Hitze ist natürlich auch gut und dann mit einem dicken Hammer einen ordentlichen Prellschlag auf die Schraube des Abziehers geben (auch 2 oder 3)!

Bei der Aktion auf jeden Fall auch die beiden Schlauchstück des Saugseite erneuern (die mit Schlauchschellen befestigt sind). Das ist preiswerte Meterware und die sind eigentlich immer undicht oder kurz davor.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wob100
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SLC 107.025 1981
Mehr
06 Jun 2019 21:54 #212478 von wob100
wob100 antwortete auf Servopumpe defekt
Hallo Martin
Besten Dank, werde ich machen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Jun 2019 23:16 #212479 von krissbay
krissbay antwortete auf Servopumpe defekt
Um den Simmerring raus zu bekommen muss nicht zwingend die Welle raus. Aber es erleichtert ziemlich die Arbeit wenn man es macht und in dem Zug auch gleich die inneren Dichtungen ersetzt. Ausserdem besteht die Gefahr dass du beim Einschlagen bzw. Einpressen des Rings die Welle beschädigst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden
Powered by Kunena Forum